Lotto am Mittwoch 02.12.2020 Zwangsausschüttung 45 Mio. €

Lotto am Mittwoch 02.12.2020: Jackpot wird garantiert ausgeschüttet!

Bereits letzten Samstag, den 28.11.2020, hat der Lotto 6aus49 Jackpot seine maximale Höhe (45 Mio. €) erreicht. Da dieser jedoch nicht geknackt wurde, führt es zu einer Zwangsausschüttung bei der kommenden Ziehung!

Lotto am Mittwoch: Maximaler Jackpot erreicht

Lotto 6 aus 49 schreibt Geschichte! Nur ein einziges Mal in 65 Jahren der Lotto Geschichte gab es einen solch hohen Jackpot. Nur im Dezember 2007 gab es einen ähnlich hohen Jackpot. Seit über einem Monat hat sich die jetzige Summe angesammelt.

Doch diese Ziehung hat es in sich, denn nicht nur der hohe Gewinn in Klasse 1 macht die Ziehung attraktiv, sondern es winken auch 10 Mio. Euro in Gewinnklasse 2!

Zwangsausschüttung Lotto: Die neue Regelung

Seit dem 23. September gibt es eine Änderung bei Lotto 6 aus 49 bezüglich der Zwangsausschüttung.  Hat der Jackpot 45 Mio. Euro erreicht – und das war am vergangenen Samstag der Fall – so muss er in der folgenden Ziehung, also am kommenden Mittwoch 02.12.2020, garantiert ausgeschüttet werden.

Am Samstag den 28.11.2020 lagen bereits 45 Mio. Euro im Jackpot, welche nicht geknackt wurden, daher muss der Jackpot diesen Mittwoch bei Lotto 6 aus 49 raus! Wer also am Samstag die Chance verpasst hat, hat jetzt eine zweite Chance und kann bei dem besonderen Jackpot mitspielen.

Wie nimmt man teil? Einfach online Spielscheine abgeben und Spielscheingebühren sparen

Wer sein Glück bei dieser Ziehung mit garantierter Gewinnausschüttung probieren möchte, kann seine Tipps einfach und bequem von zu Hause aus abgeben und dabei Spielscheingebühren sparen. Außerdem winken noch Neukundenrabatte.

So gibt es beispielsweise bei Lottohelden für neue Kunden 2 sehr interessante Angebote:

Oder

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*